Sie befinden sich hier:

St. Andreasberg - Oderhaus

Winter im Harz, Foto: Kathrin Lindert

Vom Kurhaus Sankt Andreasberg hochwärts zur Clausthaler-Straße und dann nach rechts, runter in die Braunlager-Straße.

Dann die erste Straße “Am Gesehr“ links hoch und weiter geradeaus hoch zur Jordanshöhe. Zwischen dem Naturfreundehaus (links) und der Eichsfelderhütte (rechts) geht es abwärts zum Rehberger Graben in Richtung Rehberger Grabenhaus. An der ersten Kreuzung folgt man dann der Ausschilderung "Rinderstall" abwärts. Über die Lochchaussee geht es in leichtem Gefälle durch eine einzigartige Harzer Waldlandschaft bis zur Odertalstraße, der man nach rechts bis zum Rinderstall folgt.

Hier können sie sich bei guten Schneeverhältnissen eine schöne Rodelgaudi gönnen (ca. 3 km Abfahrt) oder weiter nach Oderhaus in Richtung Nationalparkverwaltung wandern. Nach der ca. 8 km langen Wanderung kann man bequem ab Oderhaus den Bus nach Sankt Andreasberg zurück nehmen.

Informationen

Winterwanderweg geräumt
Schneebeschaffenheit Neuschnee
Temperatur (in °C) -1
Wetterlage Sturm
Dauer 120 min
Länge 7,987 km
Abstieg 334 m
Aufstieg 133 m
Startpunkt

Kurhaus Sankt Andreasberg, Am Kurpark 9, 37444 St. Andreasberg

Zielpunkt

Oderhaus 1, 37444 St. Andreasberg

Kondition *****
Niedrigster Punkt 426 m
Höchster Punkt 711 m

Tourist-Information Sankt Andreasberg
Am Kurpark 9
37444 Sankt Andreasberg
Telefon: 05582 8033
tourist-info@sanktandreasberg.de
'www.sanktandreasberg.de

18.01.2018 - 08:42 Uhr

Kontakt

Tourist-Information St. Andreasberg
Am Kurpark 9
37444 Sankt Andreasberg

05582 2916636
info‎@‎oberharz.de www.oberharz.de

Legende anzeigen
Reiseplaner: 0