Menü

Langlauf im Harz

Langlauf in Altenau

Eine Übersichtskarte mit allen Loipen und der Information, ob diese gespurt sind finden Sie

in unserem Tourenportal.

Zuletzt geändert am 13.12.2019 um 09:02 Uhr

Hasselkopf-Loipe 13,5 km

Langlauf-Loipe

Der Streckenverlauf lässt es zu, variable Runden von 5 bzw. 12 km zu befahren.

Die Hasselkopf-Loipe ist eine wunderschöne Skiwanderstrecke auf einer fast höhengleichen Lage von 600 m ü. NN im Gebiet Brunnenbachtal, Kaiserweg und im Naturschutzgebiet Kapellenfleck.

Die Gesamtsteigung beträgt 265 m. Am „Schweinepfahl“ kann man auf die Südharz-Loipe (Richtung Stöberhai), auf die Kaiserweg-Loipe (Richtung Wieda) oder auf die Ebersberg-Loipe (Hohegeiß) wechseln.

DSV-Premiumloipe
Bei dieser Loipe handelt es sich um eine zertifizierte DSV-Premiumloipe .
Gemeinsam mit Kommunen im Westharz und den Landkreisen Goslar und Osterode am Harz haben sich die Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) und der Deutsche Skiverband (DSV) in den letzten Jahren für eine qualitative Entwicklung des Loipennetzes im Harz eingesetzt. Die Loipen wurden als DSV nordic aktiv Zentren nach internationalen Kriterien zertifiziert, mit einem einheitlichen System beschildert und mit Informationstafeln ausgestattet

Loipe:
nicht gespurt
Schneehöhe min.:
2 cm
Schneehöhe max.:
3 cm
Neuschnee (in cm, letzte 24h):
4 cm
Schneebeschaffenheit:
vereist
Temperatur (in °C)
-1
Wetterlage
bewölkt
Letzter Schneefall
11.12.2019
Dauer
3:28 Stunden
Länge
13,59 km
Schwierigkeit
schwer
Abstieg
58 m
Aufstieg
22 m
Startpunkt
Einstieg ist oberhalb des Schützenhauses von Braunlage (Schützenstraße)
Langlauftechnik
klassisch
Technik
Kondition
Niedrigster Punkt
549 m
Höchster Punkt
607 m

Kontakt

Tourist-Information
Elbingeröder Straße 17
38700 Braunlage
Zurück