Menü
Zuletzt geändert am 14.12.2019 um 08:01 Uhr

Schalker Grabenweg

Hahnenklee - Schalker Grabenweg

Einfache, familiengerechte Streckentour mit kulturellen Highlights und Einkehrmöglichkeit.

Am Ende der Rathausstraße, gegenüber der Stabkirche, halten Sie sich links. Nach einigen Metern geht es nach rechts einen Stück bergauf in Richtung „Rodelbahn“. Diesem Weg folgen Sie ca. 200 Meter. Sie gelangen auf den Schalker Grabenweg (Markierung: 5G, blaues Kreuz), der Sie bis zum Oberen Grumbacher Teich führt. Der Weg bietet schöne Ausblicke über den Mittleren und Oberen Grumbacher Teich. Eine Einkehr ist zum Beispiel im Café Egerland möglich. Nehmen Sie den gleichen Weg zurück um nach Hahnenklee zu gelangen oder halten Sie sich am Café Egerland rechts und Sie gelangen auf dem geräumten Wanderweg vom Kreuzeck über Bockswiese nach Hahnenklee zurück.

Hinweise

Auf den Winterwanderwegen ist mit Glätte zu rechnen

Winterwanderweg:
geräumt
Schneehöhe min.:
4 cm
Schneehöhe max.:
8 cm
Neuschnee (in cm, letzte 24h):
4 cm
Schneebeschaffenheit:
Neuschnee
Temperatur (in °C)
0
Wetterlage
Schneefall
Letzter Schneefall
14.12.2019
Dauer
26 Minuten
Länge
1,53 km
Abstieg
588 m
Aufstieg
20 m
Startpunkt
Kurhaus
Zielpunkt
Schalker Grabenhütte
Kondition
Höchster Punkt
582 m

Kontakt

Tourist-Information Hahnenklee
Kurhausweg 7
38644 Goslar-Hahnenklee
Telefon: 05325 51040
Zurück