Menü
Zuletzt geändert am 15.12.2018 um 10:38 Uhr

Winterwanderweg ins Gitteldsche Tal

Wildemann im Winter - Foto: Peter Weiss

Wanderweg über den Schweinebraten, die Spinne bis nach Bad Grund oder den Iberger Albertturm.

Von der Clausthaler Straße (Antik Café ins Gitteldsche Tal, über Schweinebraten, Spinne, Keller, Landweg zurück nach Wildemann (Ortsausgang nach Lautenthal) ca. 5 km.

Am Schweinebraten Anschluss nach Bad Grund, von der Spinne Anschluss zum Iberger Albertturm (Waldgaststätte).

Winterwanderweg:
geräumt
Schneehöhe min.:
3 cm
Schneehöhe max.:
5 cm
Neuschnee (in cm, letzte 24h):
1 cm
Schneebeschaffenheit:
Neuschnee
Temperatur (in °C)
-4
Wetterlage
bedeckt
Letzter Schneefall
14.12.2018
Dauer
1:51 Stunden
Länge
5,59 km
Abstieg
208 m
Aufstieg
186 m
Startpunkt
Clausthaler Straße
Zielpunkt
Wildemann oder Iberger Albertturm
Kondition
Niedrigster Punkt
382 m
Höchster Punkt
546 m

Kontakt

Tourist-Information Wildemann
Bohlweg 5
38709 Wildemann
Telefon: 05323 6111
Zurück