Menü
Zuletzt geändert am 07.12.2018 um 08:23 Uhr

Winterwanderweg rund um den Ebersberg

Winterwanderweg um Braunlage

Leichte Wanderung mit Blick auf die höchsten Berge im Harz.

Der Weg hat über die gesamte Strecke nur wenige leichte Steigungen und verläuft ansonsten eben oder leicht bergab. Die Streckenlänge beträgt ca. 10 km.

Am Bechlerstein (ein Gedenkstein für einen im Schneesturm erfrorenen Rentmeister) biegen Sie in südlicher Richtung auf die Wolfsbachstraße ab. Nach ca. 1 km  biegen Sie an einer Köhlerhütte rechts auf den Horizontalweg ab. Am Nullpunkt (ein topographischer Vermessungspunkt) biegen Sie wieder nach rechts auf die Ebersbergstraße in östlicher Richtung ab. Die Ebersbergstraße „teilen“ Sie sich im Winter mit den Langläufern: eine Hälfte ist gespurt – bitte nicht betreten, die andere Hälfte ist für die Wanderer abgedrückt. Auf dieser Strecke haben Sie einige schöne Blicke auf die einige der höchsten Berge im Harz: Achtermannshöhe, Wurmberg, Brocken, Hohneklippen (von West nach Ost). Nach etwa 3 km sind Sie wieder am Bechlerstein.

Winterwanderweg:
nicht geräumt
Schneebeschaffenheit:
kein Schnee
Temperatur (in °C)
8
Wetterlage
Regen
Letzter Schneefall
21.11.2018
Dauer
4:09 Stunden
Länge
9,15 km
Abstieg
232 m
Aufstieg
232 m
Startpunkt
Parkplatz am Bechlerstein
Kondition
Niedrigster Punkt
580 m
Höchster Punkt
640 m

Kontakt

Tourist-Information Braunlage-Hohegeiß
Kirchstraße 15 a
38700 Braunlage-Hohegeiß
Zurück